Donnerstag, 28. Juli 2016

Zum richtig einmummeln...

*Kann Werbung enthalten*

Ich bin wieder da! Physisch und Geistig *g* Ich habe den Urlaub hinter mir und somit auch die Hochzeit meines Schwagers, für die ich sooooo viel genäht habe ^^ Leider habe ich selbst fast keine Bilder geschossen... Ich war dauernd beschäftigt aber diverse andere Menschen, also warte ich einfach mal auf Bilder ^^

Zeigen kann ich euch heute aber den neuen Badeponcho den ich für die Füchsin genäht habe ^^ Ein warmes kuschliges Teilchen das ich einfach aus 2 Handtüchern und ein wenig Microfleece genäht habe ^^


Als Schnitt habe ich das Freebook von Hedinaeht, leider musste ich die erste Kaputze in die Tonne Kloppen (hatte ja zum Glück kein teures Material) Sie war so eng das sie nicht über den Kopf passte.... Ich vermute das die Angabe im Schnitt "Auf Frottee ausgelegt" eigentlich meint das er auf Strechfrottee ausgelegt ist... Ich hab die Kaputze dan vore einfach 10 cm verlängert und komischer weise passte die verlängerte Kapuze 1a in das original Lock.... Irgendwie war der Wurm drin.... dennoch bin ich zufrieden mit meinem Poncho und der Füchsin gefällt er auch ^^


Ich bin übrigens gestern wieder in Texas an gekommt und hänge noch ganz schön in den Seilen.... So ein Jetlack ist echt nicht Lustig.... Komisch das die Kleinen es immer so viel besser weg stecken *g*

Kommentare:

  1. Hallo Angela,

    die Dinger sind mega praktisch. Ich muss definitiv noch ein paar davon für meine Nichten nähen. Einziges Problem: beim Nähen entsteht immer eine riesen Sauerei ;-)

    Ich wünsch dir gute Erholung! Jetlack ist fies, vor allem wenn man den alleine hat :-D

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ^^ Bei mir hat sich der Dreck diesmal sehr in Grenzen gehalten, ich hatte bei der wohl des Handtuches wohl sehr Glück *g*
      Aber ich hab auch immer mehr das Gefühl das amerikanische Handtücher irgendwie anders sind....

      lg

      Angela

      Löschen