Mittwoch, 9. Dezember 2015

Meine asymmetrische JOPPN, die Erste




So nun also auch noch meine fertigen JOPPN, nach dem tollen Schnitt von Purple Needles, am Kind und in Aktion. Eigentlich ist es ja gar nicht die zweite aus meiner Produktion ;)
Also es ist die mit der 1/4 Teilung (dem deutlich steileren Reißverschluss), genäht habe ich aus amerikanisch unbekanntem Material... ich bin mir unsicher was das graue äußere genau ist.... außen irgendwie Baumwolljersey aber dann verwoben mit irgendwas Syntetischem auf der Rückseite so das es irgendwie zu einem Termomaterial wird... innen habe ich schön flauschigen Strick genommen, den hab ich irgendwann auf der Messe gekauft und seit her nie wieder einen so weichen gefunden ;)
Der Kragen ist besetzt mit Baumwollplüsch.





Ich liebe die neue Jacke und sie ist so schön pracktisch mit dem Kragen der sich hoch bis zu einem engen schal schließen lässt :) So kalt ist es bei uns zwar nur morgens aber toll finde ich ihn dennoch! Morgen zeige ich euch meine andere Jacke, die ist auch herrlich warm nur ist der Reißer eben mit 1/3 geteilt.





Die Anleitung, wie man den Schnitt von Sabrina abwandelt, findet ihr hier und den tollen Schnitt von Purple Needles hier






Kommentare:

  1. Schickes Teil. Ich magst ja eher schlicht und das trifft daher genau meinen Geschmack :-)
    Das Material könnte Stepp sein. Steht in Good Old Germany gerade auch Hoch im Kurs bei den Hobbynäherinnen. Ich habe davon auch noch was liegen und liebäugele ebenfalls mit einer Steppjacke.

    LG Florentine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Florentine :) Ja so ein bisschen ist es wie Stepp, aber es ist eben nicht gesteppt.... irgendwie komisch ist es, ich kanns schwer erklären, aber auf alle Fälle ein nettes Material ;) Ich bin gespannt auf deine Steppjacke, wenn du sie umsetzen solltest! :)

      Löschen