Mittwoch, 11. Juni 2014

UV-Schutz

So ^^ Also meine kleine Füchsin is ja eine totale Wasserratte, ich hatte glaube ich bei Gelegenheit schon mal erwähnt das sie sich in jede Pfütze stürzt. Naja und da die Sonne nun so unglaublich runter knallt hab ich bisschen Angst da sie gar nicht mehr rein mag wenn sie bei der Oma im Garten ist und da ihr Planschbecken steht. Ich denke da kann ich Sonnencreme schmieren wie ich mag wenn sie in der prallen Sonne steht ist es gefährlich! Früher habe ich den Sinn dieser UV-Anzüge nicht verstanden, aber es ist wohl so wie bei vielen Sachen für Kinder, man entdeckt ihren Nutzen erst wenn man sie braucht.
Also machte ich mich mal im Netz auf die suche und die Teile sind erstens total teuer oder total hässlich, als ich dann kurz davor war einen zu bestellen kam mir in den Sinn ich hatte doc mal vor Urzeiten so ein UV-Shirt für mich gekauft und fand es dann blöd... Also fing ich an zu kramen und fand es auch!

Also kurzerhand die Schere geschnappt und den Schnitt "Sommer Rockers" von Mamahoch2 und schnapp zerschnitten. Ich habe beim Sommer Rocker diesmal die Nahtzugabe an der Seite weggelassen, weil ich finde Wasserkleidung muß eng sitzen. Für die Hose hab ich einfach ne vorhandene Leggins als Schnitt genommen.





Ich bin begeistert! er sitzt sie kann sich toll bewegen und er war kostenkos ^^ Und noch dazu hab ich ein teil weniger im Schrank das ich eh nicht anziehe ^^
So toll e Nähte bekomme ich übrigens im Moment nur hin wegen der tollen Overlock die ich von einer Freundin geliehen bekommen habe, einen Monat kann ich nun Overlocken, dann muß ich bis Oktober waren ^^ Dann werde ich 30 und bekomme meine eigene ^^


Kommentare:

  1. Du hast ja tolle Ideen. Aber das Kinder das Kauf erhalten ändern stimmt schon. Ich gehöre (vielmehr gehörte) zu den Exemplaren, die 3 mal hintereinander beim Möbelschweden waren und nichts gekauft haben. Könnt Ihr euch das vorstellen?
    Ich auch nicht mehr. Seit die Kleine da ist muß ich mich bei I**a richtig bremsen und man kauft solche Sachen von denen man vor dem Kind noch nicht einmal wußte, daß es sie gibt. Biopastinake und mineralische Sonnencreme sind gute Beispiele.
    Wie ist das bei Dir?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ist bei mir auch so ^^ Es ist auch schlimm, selbst wenn man sich vornimmt zu sparen, Geld fürs Kind aus zu geben ist dann immer noch mal was anderes... Dann kommt noch das spezielle Eiswaffel-Sandspielzeug mit und die Schwimmflügel, da gehen ja auch nur die für 20 Euro... ( und dann sind die schon gebraucht) Ich glaube auch meine Füchsin hat mehr schuhe als ich..... *Lach*

      Löschen