Montag, 20. Juni 2016

Das Kleid der Kleider...

Wie versprochen, zeige ich heute mein 6/7 in der Kreativchallange und es ist wie ich Lania versprochen habe, mein Brautkleid ^^
Man ist das schon lange her... damals gab es die Füchsin noch nicht und Jersey hatte ich auch noch nie genäht *g* Ich habe viel genäht aber eigentlich nur Baumwolle ^^

Mein erstes Bild ist noch lange vor der Hochzeit ^^ bis dahin musste ich das Kleid noch zwei mal an meine Figur anpassen aber ich hatte es bereits geschafft... viel spitze und viele Stoffblumen und Kristalle... Ich hatte da eine ganz genaue Vorstellung von dem Kleid und genau die habe ich umgesetzt ^^




Leider gibt es von dem Kleid, kein echtes Bild das ich auf einem Blog posten würde, dafür standen dann mein Mann und ich zu sehr im Fokus... Auf dem nächsten Bild sind dann ich und meine Brautjungfer :) Ich habe lustiger weise so gar nicht gefroren und meine Brautjungfer hat einfach die Zähne zusammen gebissen! Sie war soooo tapfer ^^




Ja ^^ hier sieht man die vielen Blumen die ich an den spitzenärmeln angebracht habe. Übrigens konnte man die Ärmel auch auf der Schulter tragen, aber iegendwie hab ich kaum ein BIld gefunden auf dem ich das auch tue ^^



Hier sieht man die Schleppe und ein klein wenig von der Rückenschnürung... ich hätte ja glatt noch mal Bilder im Kleid gemacht (sofern ich da noch rein passe...) aber leider ist es mit vielen Dingen die wir hier in Texas nicht brauchen werden ein gelagert worden....



Genäht habe ich an dem guten Stück, mit vielen Unterbrechungen ca. 3 Monate... Gut Ding will ja Weile haben ^^ und ich bin gespannt ob meine Tochter später mal Interesse daran hat *G*





Kommentare:

  1. WOW! Meinen größten Respekt für so ein wunderschönes Kleid!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^ Ich bin auch immer noch froh das ich mein Kleid selbst gemacht habe ^^ Ich will es gar nicht weg geben, es liegt ganz brav in einer Kiste und vielleicht verleihe ich es ja mal innerhalb der Familie wenn da bedarf besteht *g*

      lg

      Angela

      Löschen
  2. Ein Brautkleid selber nähen ist ja schon Wahnsinn und wenn es dann auch noch soo schön aussieht!! Respekt!! Vielleicht trägt es ja mal das Töchterlein.. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ja ganz schön ^^ aber mal schauen was sie dann will ^^ Bisher ist sie ja noch arg klein ^^

      lg

      Angela

      Löschen
  3. Wahnsinn, hast du auch mit Schnittvorlagen gearbeitet oder nur nach deiner eigenen Vorstellung kreiert. Genau mein Geschmack! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hab oben am Brustteil einen Schnitt genommen den ich schon öfter genäht hatte und angepasst, irgendeiner von Burda... ich glauche für ein Burgfräulein Kleid, aber ich weis echt nicht mehr welches. Da hab ich aber auch nur den Brustteil verwendet unten hab ich ein anderes genommen, aus der Burda Zeitschrift, für die Form des Rockes und die grobe länge, aber sonst habe ich eher gebastelt, die Ärmel sitzen nicht ganz so toll, aber es war so schon perfekt für mich ^^

      lg

      Angela

      Löschen